Alex Reus Trio

Die Intimität des Trioformats bildet die Grundlage, auf der das Ensemble dem Zuhörer neuartige Klangwelten öffnet, die aus einem breiten musikalischen Spektrum schöpfen. Im so entstanden Raum steht die Intensität des Moments und Unmittelbarkeit der Kommunikation im Mittelpunkt.
Auf Ihrer Debüttour stellen die jungen Musiker aus Paris, Hamburg und Berlin ihre ganz persönliche Sicht der Dinge vor.
Unbekannt sind die Drei auf den europäischen Jazzbühnen jedoch schon lange nicht mehr. Nathan Otts Quartett mit Dave Liebman hat in den vergangen Jahren mit zwei Veröffentlichungen und etlichen Tourneen für großes Aufsehen gesorgt. Das Amaury Faye Trio von Louis Navarro ist vor allem in Frankreich sehr bekannt und Preisträger des Lübecker Jazzpreises Alexander Rueß ist u.a. mit seinem Projekt ‚Manko‘ einer der aufstrebenden Gitarristen der Jazzszene.

Alex Ruess - (guit)
Louis Navarro - (b)
Nathan Ott - (dr)

Hier ein kleiner Teaser:
https://www.youtube.com/watch?v=jQDBr8tIg-s


© 2020 Brückenstern. All Rights Reserved. Powered by KTD